Dienstag, 23. September 2014

Red Bug Charity Aktion - Update


Der eine oder andere von euch erinnert sich sicher noch an meinen Beitrag aus dem Juli über die Red Bug Charity Aktion. Red Bug Books wird am 6. Dezember 2014 ein Buch mit Gedichten und Geschichen von zehn Jugendbuchautoren veröffentlichen. Der Erlös geht an eine gemeinnützigen Jugendbuchorganisation.

Inzwischen sind fast 2 Monate vergangen und es ist an der Zeit, mal wieder zu berichten. Es hat sich nämlich einiges getan und die Hälfte der teilnehmenden Autoren ist enthüllt. Ich kann euch sagen, da ist schon jetzt eine bunte und tolle Mischung bei herausgekommen!

Im folgenden werde ich euch die bisher feststehenden Autoren kurz vorstellen, damit ihr wisst, worauf ihr euch freuen könnt:



Autorin Nummer 1 ist Antonia Michaelis. Ich muss gestehen, ich habe noch nichts von ihr gelesen, aber sie hat bereits viele Bücher für Kinder und Jugendliche veröffentlicht und ich bin gespannt darauf, sie durch dieses Projekt kennenzulernen!

Als zweites wurde dann Johannes Groschupf angekündigt. Zugegeben, auch dieser Autor wurde von mir noch nicht gelesen, aber Thriller und Krimis sind auch nicht so meine Welt. Das macht ihn natürlich nicht zu einem schlechteren Autor und ich bin gespannt, ob er mich in dem Buch von seinen Geschichten überzeugen kann!

Als drittes wurde dann wieder eine Autorin angekündigt, und zwar Anja Fröhlich. Bei ihr ist der Name Programm und ich denke wir können uns auf eine lustige Geschichte gefasst machen. 

Vierter im Bunde ist Michael Wildenhain. Mir gänzlich unbekannt hat er aber schon einiges veröffentlicht und so manche Auszeichnung erhalten.

Autor Nummer 5 kenne ich dann tatsächlich selbst! (Allerdings, gelesen habe ich auch von ihm noch nichts, aber ich habe viel Gutes über ihn gehört und möchte das unbedingt ändern!) Mit Andreas Steinhöfel ist wirklich ein ganz toller und beliebter Autor bei dem Projekt dabei! Momentan ist er vor allem dank der Verfilmung seines Buches  Rico, Oskar und die Tieferschatten in aller Munde, aber das ist längst nicht sein einziges Buch für kleine Leser und auch als Übersetzer und Drehbuchautor hat er sich einen Namen gemacht.

Die Hälfte der Autoren steht also fest und ich finde, es ist eine bunte Mischung zusammengekommen, die auf ein abwechslungsreiches Buch hoffen lässt. Ich bin sehr gespannt, was wir am Ende alles zu Lesen bekommen werden und welche weiteren Autoren uns noch erwarten. Diese Aktion ist wirklich toll und ich freue mich ein kleiner Teil davon sein zu dürfen. Ich werde natürlich weiter berichten und euch auf den laufenden halten. Denn ein solch spannendes Charity-Projekt muss man doch einfach unterstützen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen