Samstag, 11. Oktober 2014

Buchmesse 2014

Diese Woche war es endlich wieder so weit, die Buchmesse öffnete ihre Tore. Inzwischen ist es fast schon Tradition, dass ich bereits Dienstags abends mit der Eröffnung starte. Und so war ich auch dieses Jahr wieder dabei, lauschte den Reden von Politikern und literarischen Gastrednern aus Finnland und sah mich danach im Pavillon des Gastlandes um.
Sofi Oksanen, finnische Autorin

Pasi Sahlberg, finnischer Autor









Mittwoch ging es dann richtig los. Es stand nur ein Verlagstermin am Morgen auf dem Programm, und so konnten wir (ich war mit Anette und Ina vom Katze mit Buch - Team und zum Teil auch mit Natalie, ebenfalls Katze mit Buch - Mitglied aber auch bekannt durch ihrem Blog mem-o-ries unterwegs) einfach durch die Hallen schlendern und uns umschauen. Dabei wurden die Taschen recht schnell schwer dank kleiner Goodies, die die Verlage bereithielten. Und immer mit dabei war die Messehummel von Bastei Luebbe. Was die alles erlebt hat, könnt ihr in meinem Facebook-Fotoalbum anschauen.

Sehr gefreut habe ich mich Mittwoch noch, dass Axel Scheffler seine Vogelscheuchenhochzeit signierte. Meine Nichten und mein Neffe werden sich sicher über das tolle Buch freuen!

Axel Scheffler signiert
Um Kräfte zu schonen für den Rest der Messe habe ich meinen Messetag dann bereits gegen 4 beendet. 

Am nächsten Tag ging es dann hochmotiviert weiter. Ich schlenderte morgens alleine durch die Hallen, traf den einen oder anderen Blogger und schloss mich schließlich Maya Heyes und Valentina Kramer an, die ich zufällig traf.
Danach suchte ich dann wieder Anette und Ina und traf mich mit ihnen und Christine Spindler. Nach einer weiteren Runde durch Halle 3.0 und 3.1 ging es für Anette, Ina und mich zu unserem ersten Termin. Ein Interview mit Libba Bray stand an. Ihr werdet es in Kürze bei der Katze mit Buch lesen können. Ich werde es dann hier noch verlinken und natürlich auch auf meiner Facebookseite bescheid sagen, wenn es online ist. Es war auf jeden Fall sehr interessant. Libba ist einfach super sympathisch und ich habe das Gefühl, sie wird immer jünger statt älter.

Libba Bray signiert mein Buch

Liba Bray und ich
 Danach stand noch ein Verlagstermin auf den Programm. Und dann ging es für mich weiter zu einem Treffen mit Verena von The Bookdealer and more und dem zauberhaften Autorenduo Rose Snow.

Rose Snow und ich
Auch die obligatorische Beltzparty durfte am Donnerstag natürlich nicht fehlen. Auf der Geburtstagsparty für den Grüffello ließen wir also den Messetag ausklingen.

Der Freitag war dann wie jedes Jahr der vollste Tag. Er begann gleich morgens mit einem Termin bei Loewe, ein Verlagstermin, auf den ich mich jedes Jahr besonders freue. Und dann ging es gleich weiter zum Blog'n'Talk von Random House. Dort traf man viele Blogger und einige Autoren und Verlagsmitarbeiter. Ich habe mich gefreut, Eric Walz (Eric Berg) nach vielen Leserunden zu seinen Büchern auch einmal persönlich zu treffen, Boris Koch kennenzulernen, Kyra Groh wieder zu sehen und auch Sabine Zett kurz zu sehen.

Eric Walz und ich
 Nach einem kurzen Besuch beim Gmeiner Verlags- und Autorentalk zog es uns weiter zu einem Treffen mit Boris Koch. Der signierte unsere Bücher und dann wurde noch eine Aktion geplant. Bald dau mehr...
Boris Koch

Boris Koch
 Weiter ging es in den Finnland-Pavillon, denn dort las Siri Kolu. Ich habe noch nichts von ihr gelesen, aber das wird sich ändern. Sie hat mich total überzeugt.

Und finnisch klingt toll. Hier eine kleine Kostprobe:



Nach der Lesung hatten wirf Siri Kolu dann noch eine halbe Stunde lang nur für uns, auch dieses Interview könnt ihr bald bei der Katze mit Buch lesen.


Und weil der Tag der Interviews war, ging es für uns weiter zu Robert Muchamore. Neugierig? Ihr ahnt es schon, bald auf Katze mit Buch...


Danach stand nur noch ein Programmpunkt auf dem Plan, wir hatten Karten für die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises. Eine spannende Veranstaltung und ein krönender Abschluss des Messetages.


Und damit ist die Messe für mich fast vorbei. Heute pausiere ich, aber morgen geht es dann noch einmal los. Ein weiterer Verlagstermin steht an und das ein oder andere Buch möchte gekauft werden.

Kommentare:

  1. Hallöchen ^^
    uiui da hast du ja schon eine Menge erlebt : ) Und das sieht alles toll aus. Mein erster Bericht den ich lesen kann denn der Rest wuselt glaube ich noch mit dir zusammen dort rum ^^
    Liebe Grüße
    Romi : )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romi,

      ja, viele wuseln da noch rum, die nächsten Tage werden wir sicher von Berichten überflutet. Ich freue mich schon darauf, dann noch ein wenig in Buchmesseerinnerungen zu schwelgen. Und auch darauf, unsere Interviews noch einmal schriftlich nachzuerleben :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hallo und guten Tag,

    nette Fotos und ein interessanter Gesamteindruck.

    Hast Du Dich mit der Autorin Libba auch unterhalten? In anderen Berichten habe ich gelesen das sie nur wenig deutsch spricht.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,
    Ja ich habe sie interviewt. Sobald es abgetippt und übersetzt ist, kann man das Interview auf Katze mit Buch nachlesen und ich werde es hier natürlich verlinken.
    Wir haben uns auf englisch unterhalten, war für mich zum Glück kein Problem. Und Libba hat so begeistert erzählt und ist so sympathisch, dass die Zeit wie im Flug verging!
    Lg Julia

    AntwortenLöschen