Mittwoch, 1. April 2015

Gabriella Engelmann - Apfelblütenzauber



Gabriella Engelmann – Apfelblütenzauber

Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Knaur TB
ISBN-13: 978-3426515778













Seit 6 Jahren wohnt Leonie in Hamburg, und sie möchte die Zeit  in der Villa zum Verlieben zusammen mit ihren beiden Freundinnen Stella und Nina nicht mehr missen. Ihr Leben ist nahezu perfekt, auch wenn sie leider die große Liebe bisher nicht gefunden hat. Doch dann scheint plötzlich alles auseinander zu brechen. Stella und ihre Familie planen einen Umzug nach Husum, in Ninas Beziehung kriselt es und Leonie steht auf einmal ohne Job da. Als wäre das nicht genug, scheint auch noch die Ehe ihrer Eltern zu zerbrechen. Leonie muss ihr Leben komplett neu sortieren. Zum Glück hat sie gute Freundinnen, die ihr dabei zur Seite stehen!

 „Apfelblütenzauber“ ist die Fortsetzung von Gabriella Engelmanns im Jahr 2008 erschienen Roman „Eine Villa zum Verlieben“, die man allerdings auch komplett unabhängig davon lesen kann. Wer den ersten Band kennt, für den ist es natürlich toll, die liebgewonnenen Figuren wiederzutreffen und zu erfahren, was aus ihnen geworden ist. Leonie und ihre Freundinnen sind gereift, aber das heißt nicht, dass ihr Leben weniger turbulent ist.
Das Buch spielt zu einem ganzen Teil im Alten Land, Leonies alten Heimat. Gabriella Engelmann beschreibt diesen Landstrich vor den Toren Hamburgs so charmant, dass ich am liebsten sofort losfahren und dort Urlaub machen würde. Wie gerne würde ich mit Leonie zusammen die entzückenden kleinen Cafés der Gegend besuchen, frische Äpfel von den Bäumen pflücken und entspannte Stunden an der Elbe verbringen. Das geht leider nicht, umso schöner ist es, dass ich dank des Buches zumindest literarisch entspannte Stunden im Alten Land verbringen konnte.
„Apfelblütenzauber“ ist ein absoluter Wohlfühlroman, der zeigt, wie wichtig und toll es ist, gute Freundinnen zu haben. Auch wenn die Liebe in diesem Buch eine Rolle spielt, der Mittelpunkt ist das Miteinander der Frauen. Bei Nina, Stella und Leonie geht es nicht ohne Streit ab, aber wenn es darauf ankommt, sind sie füreinander da.
Das Buch zeigt einfach den Wert der Freundschaft und die warmherzige Geschichte vermittelt immer wieder positive Lebensweisheiten und wirbt dafür, das Leben zu nehmen, wie es kommt und das Beste daraus zu machen.

Ein wunderschöner Roman, der sich auch perfekt als Geschenk für die beste Freundin eignet. Ein Buch, das mir einfach Spaß gemacht hat. Gabriella Engelmann schafft es immer wieder, sich direkt in mein Herz zu schreiben! Wer kluge, tiefgründige und gleichzeitig unglaublich warmherzige Geschichten über Frauen, die mitten im Leben stehen, mag, der sollte unbedingt zugreifen. Kommt mit ins Alte Land!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen