Sonntag, 5. April 2015

Mechthild Gläser - Die Buchspringer


Mechthild Gläser - Die Buchspringer
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Loewe 
  • ISBN-13: 978-3785574973
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre










Eigentlich will Amy in den Sommerferien nur ihren Mitschülern entkommen und ihre Mutter vom Liebeskummer ablenken. Doch als sie zusammen in die Heimat ihrer Mutter fliehen, auf die kleine schottische Insel Stormsay, erfährt Amy ein unglaubliches Geheimnis. Sie gehört zu einem von zwei Clans, die sich Buchspringer nennen. Alle Kinder und Jugendliche dieser beiden Familien haben die besondere Gabe, in Bücher einzutauchen. Dort sind sie dafür verantwortlich, dass in der Buchwelt alles seine Ordnung hat. Auch Amy hat diese Gabe und begeistert fängt sie an, durch ihre Lieblingsbücher zu streifen. Doch schnell wird klar, dass in der Buchwelt etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist. Jemand scheint Ideen zu klauen. Doch wer ist der Dieb und wieso macht er das? Amy ist entschlossen, das Rätsel zu lösen und die Welt der Bücher zu retten. Hilfe bekommt sie von verschiedenen Buchfigur. Vor allem der junge Werther und Shir Khan stehen ihr immer wieder zur Seite. Aber können sie es schaffen, das Chaos in der Buchwelt zu beenden?

Die Buchspringer sind mein erstes Buch von Mechthild Gläser. Und ich muss sagen, ich bin absolut begeistert. Sie hat es geschafft, mich gleich von Anfang an in den Bann zu ziehen. Welcher Bücherwurm hat nicht einmal davon geträumt, in die Geschichten reisen zu können statt sie nur zu lesen? Amy kann genau das, und zusammen mit ihr können auch wir Leser durch die Buchwelt streifen und schauen, was abseits des Buchgeschehens passiert.
Die Geschichte ist fantasievoll und faszinierend. Und es macht Spaß, viele alte Bekannte aus den verschiedensten Büchern zu treffen. Amy ist dabei eine sehr sympathische Hauptfigur und das Rätsel, das sie mit ihren Verbündeten in der Buch- und in der Menschenwelt löst, bleibt bis zum Schluss spannend.
Die Buchspringer lassen einen Literatur einmal ganz anders betrachten und erleben. Ein wunderschöner fantasievoller Jugendroman für entspannte Lesestunden. Das Buch nimmt einen auf eine besondere Reise durch die Welt der Literatur und ist deswegen perfekt für alle Bücherliebhaber. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen!

1 Kommentar: