Dienstag, 16. Februar 2016

Elke Becker - Drei Herzen auf Safari


  • Elke Becker - Drei Herzen auf Safari
  • Format: Kindle Edition
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 196 Seiten
  • ASIN: B01A6RHTAK











Für Paula erfüllt sich ein großer Traum, als die Fotografin den Auftrag bekommt, einen Afrikabildband zu erstellen. Mehrere Wochen darf sie nach Kenia in die Masai Mara fliegen. Ihr Freund Frederik ist weniger begeistert. Für ihn steht seine Büroarbeit an erster Stelle und er versteht Paulas Liebe zu Afrika, der Natur und Abenteuer nicht. Trotzdem beschließt er, wenigstens einen Teil der Zeit mitzukommen. Doch vor Ort wird immer deutlicher, wie unterschiedlich die beiden sind. Kann ihre Liebe dieser Belastungsprobe standhalten? Oder wäre es besser, die Beziehung zu beenden? Für Paula beginnt eine aufregende Zeit.

An und für sich ist Drei Herzen auf Safari eine normale Liebesgeschichte. Ein Paar, bei dem es kriselt, Zweifel und Versuchungen. Alles schon einmal da gewesen, nichts wirklich Neues. Und doch besonders, denn hier bekommt man neben der Liebesgeschichte noch wunderbare Afrikabeschreibungen. Zusammen mit Paula ist man auf Safari. Die Beschreibungen der vielen Wildtiere sind wunderschön, man hat das Gefühl Hautnah dabei zu sein, wenn die Leoparden, Löwen, Elefanten und viele weitere Tiere jagen, fressen, spielen und sich lieben. Die besondere Stimmung Afrikas springt auf den Leser rüber. Und dabei bekommt man nicht nur wunderbare Tierszenen geboten sondern wird auch zum Nachdenken angeregt. Man erfährt mehr über Land un Leute, bekommt Einblick in Hilfsorganisationen wie Waisenheime für Mädchen und auch das ernste Thema der Wilderei wird angeschnitten.

Drei Herzen auf Safari ist ein Buch, dem man die Liebe zu Afrika – zu Land und Leuten – anmerkt.
Paula ist eine sympathische Protagonistin, und auch wenn ich sie manchmal schütteln wollte, um ihr die Augen zu öffnen, so habe ich es doch genossen, mit ihr Kenia zu entdecken.
Das kurzweilige Buch macht definitiv Reiselust und gleichzeitig unterhält es mit einer schönen Liebesgeschichte. Eine tolle Mischung, die ich Afrikafans und allen, die es werden wollen, nur empfehlen kann. Begleitet Paula in das Camp mitten in der Masai Mara. Ihr werdet es nicht bereuen.
Für mich war die Geschichte wirklich ein kleiner Kurzurlaub!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen