Montag, 13. März 2017

Antje Szillat - Tessa: Entscheidung des Herzens



Antje Szillat -  Tessa: Entscheidung des Herzens

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Coppenrath
  • ISBN-13: 978-3649622079
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre








Als das Pony Carlos sich bei einem Ausritt verletzt, ist die 13jährige Tessa untröstlich. Nie wieder will sie reiten, denn das wäre doch Verrat an ihrem Pony. Da Carlos jetzt weiter entfernt steht, auf einem Hof, der die idealen Bedingungen für ihn bietet, kann Tessa ihn leider kaum noch sehen.
Natürlich vermisst sie den Umgang mit Pferden. Aber ihr Herz  für ein anderes Pferd öffnen, das kann sie erst, als sie zufällig auf Ronja trifft. Die Hannoveraner-Stute ist traumatisiert, sie lässt sich schwer reiten und erschrickt ständig. Doch für Tessa ist es Liebe auf den ersten Blick. Kann sie ihre Eltern davon überzeugen, dass sie dieses Pferd braucht? Und ist sie überhaupt in der Lage ein so schwieriges Pferd zu reiten? Auch wenn sie talentiert ist, so wird schnell klar, dass die Aufgabe, sich Ronjas Vertrauen zu erarbeiten, nicht einfach ist. Ist sie vielleicht doch eine Nummer zu groß für die junge Tessa?

Auch wenn ich selber nie geritten bin, mag ich Pferderomane sehr gerne. Und dieser hier ist einer, bei dem man merkt, mit wie viel Liebe zum und Ahnung vom Pferd er geschrieben wurde. Antje Szillat ist selber begeisterte Reiterin und hat Erfahrungen mit einem schwierigen Pferd gesammelt. Das merkt man der Geschichte an, sie ist total authentisch. Kleine Pferdenärrinnen können beim Lesen vielleicht noch etwas lernen, das Buch ist aber keineswegs belehrend. Es vermittelt einfach nebenbei, worauf es bei Pferden ankommt, zeigt auf, wie viel Arbeit aber auch wie viel Freude Pferde machen und erzählt eine spannende Geschichte, in die sich junge Mädchen gut hineinversetzen können.

„Entscheidung des Herzens“ ist der erste Band rund um Tessa und ihre Pferde, wir können uns also noch auf viele weitere Abenteuer freuen.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen