Sonntag, 10. Dezember 2017

Christine Thomas - Rock My World – Unbreak My Heart





Christine Thomas - Rock My World – Unbreak My Heart
  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Independently published 
  • ISBN-13: 978-1973412892









Jasmin hat sich in L.A. eingelebt. Aber das kommende Jahr wird kein einfaches werden. Während ihre Mutter einen Film in Vancouver dreht, geht ihr Freund Drake ans College an der Ostküste. Während ihres letzten Schuljahres muss sie daher eine Fernbeziehung führen. Etwas, dass sie sich nicht wirklich vorstellen kann.

Zum Glück hat sie Drakes Bruder Nash und ihre Band, die sie aufmuntern. Und dann kommt auch noch Leon, ihr bester Freund aus Deutschland, für den Sommer zu besuch.

Leider ist Leon nicht der einzige, der Jasmin nachgereist ist. Auch ihr Stalker aus Deutschland befindet sich in L.A. und seine Bedrohungen werden immer stärker. Kann Jasmin ihm entkommen?

Die Geschichte von Jasmin, dem 17jährigen Mädchen aus Deutschland, das nach tragischen Geschehnissen in der Vergangenheit einen Neuanfang in L.A. wagt, konnte man bereits in den ersten beiden Bänden der Rock my world Reihe verfolgen. Dieser dritte und abschließende Band bringt die Geschichte zu einem runden Ende, lässt sich aber problemlos auch ohne Vorkenntnisse der ersten beiden Bücher lesen.
Ich selbst habe damals bei Erscheinen Band 1 gelesen, Band 2 kenne ich nicht. Trotzdem hatte ich nicht das Gefühl, dass mir etwas fehlt. Alles, was man wissen muss, wird in diesem dritten Band erwähnt.

Ich war total schnell drin in der Geschichte, und das, obwohl ich mich an Band 1 wirklich kaum noch erinnert habe. Jasmin war mir gleich sympathisch und ihr Freundeskreis hat mein Herz im Sturm erobert. Jasmin lebt in der High Society, ihr Freundeskreis ist entsprechend hauptsächlich reich verwöhnt, und doch haben sie das Herz auf dem rechten Fleck.

Das Buch hatte eine locker leichte lustige Stimmung, gleichzeitig kam die Spannung aber nicht zu kurz, ist der Stalker Jasmin doch dicht auf den Fersen.

Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam, ich habe das Buch regelrecht verschlungen und freue mich über das abgeschlossene Ende des Abenteuers.
Trotzdem würde ich mich freuen, sollte es noch einmal weitere Geschichten aus dem Umfeld von Jasmin geben. Die eine oder andere Person aus dem Freundeskreis hat sicher auch noch einiges zu erzählen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen